Hannover bis ....


16.08.2019 Hannover - Minden

Wir haben in Hannover eine ruhige Nacht verbracht, obwohl der Liegeplatz im Kanal liegt. In der Nacht sind keine Berufsschiffe vorbei gefahren. Erst am Morgen um sieben Uhr kam der erste Frachter vorbei. Nach dem Frühstück haben wir noch den Dieseltank aufgefüllt und sind danach kurz nach neun Uhr losgefahren. Anfänglich war gar kein Verkehr auf dem Kanal. Später kamen uns sehr viele Frachter entgegen. Viele beladen mit Holzschnipsel, die Richtung Osten transportiert wurden. Das Wetter hat sich gut gehalten, waren doch auf dem Handy App Gewitter angesagt. Wir haben sowieso festgestellt, dass wenn das App schönes Wetter angibt, ist es eher durchzogen, bei schlechtwetter Vorhersage scheint den ganzen Tag die Sonne. Offenbar sind unsere App's nicht für diese Gegend geeignet (Hi). Die heutige Tagesetappe, ca. 66 Km zieht sich doch hin. Kurz vor dem Sportboothaffen Minden kommen noch sechs weitere Schiffe in rasanter Fahrt hinter uns her, die ebenfalls in Minden Station machen wollen. Wir haben aber am Morgen angerufen und uns so einen Platz gesichert.